Vergangenheitsbewältigung

Vergangenheits-/ Traumabewältigung

Glas am Strand hell

Viele unserer Gefährten haben vor ihrem Leben bei uns negative Dinge erfahren müssen. Sei es der Aufenthalt in einem Tierheim oder in einer Tötungsstation, vielleicht waren sie bei Menschen, die sich nur wenig für sie interessierten oder bei denen Sie körperlich und seelisch leiden mussten. Vielleicht haben sie einen geliebten Freund verloren und vermissen ihn.

Es gibt viele Dinge, die ein Tier negativ belasten können.

Bei tief sitzenden Problemen muss man als Kommunikator sehr einfühlsam und vorsichtig vorgehen. Man ist „ein Fremder“ und gerade in belastenden Situationen fällt Vertrauen nicht immer leicht. Darin unterscheiden sich die Tiere nicht von uns Menschen!

Mein Ziel liegt darin, diese negativen Erfahrungen oder Empfindungen möglichst sanft aufzulösen und Dinge zu erklären, damit Ihr Tier wieder frei und unbelastet leben kann.